• 23. Oktober 2019

Das all-in99 Erfolgskonzept

Unsere Bausteine für leistbares Wohnen

Das all-in99 Erfolgskonzept

Das all-in99 Erfolgskonzept 1024 576 martin
wert.bau hat sich auf die Projektentwicklung von Vorsorge- und Anlegerwohnungen auf Baurecht spezialisiert. Mit unserem innovativen all-in99 Konzept schaffen wir leistbaren Wohnraum, errichtet in ökologischer und nachhaltiger Massivholz-Bauweise und ohne dafür öffentliche Mittel und Fördergelder in Anspruch zu nehmen.

Die drei Bausteine für leistbares Wohnen

1. Baustein:  Grundstückspacht

Der Grundstückserwerb ist für viele Bauvorhaben ein Hindernis. Es gibt oft Umstände, die den Verkauf eines Grundstücks unmöglich machen oder aber Eigentümer wollen das Grundstück als Kapitalanlage behalten. Welche Möglichkeiten bleiben also, um neuen Wohnraum zu schaffen? Richtig, die Pacht. „Das Baurecht ist die moderne Form des Grundstückserwerbs und europaweit bereits weit verbreitet.“, erklärt wert.bau-Geschäftsführer Mario Deuschl. Beim all-in99 Konzept werden auf Baurechtsbasis Grundstücke auf die Dauer von 99 Jahren gepachtet. Somit wird der Kaufpreis auf Jahrzehnte verteilt, das Grundstück wird nicht durch teure Zwischenfinanzierungen und Spesen noch zusätzlich belastet und der Investor reduziert somit seine Anschaffungskosten. Auch der Bauträger hat keinen Gewinnaufschlag am Grundstück. Zusätzliches Plus: Die Kosten für Mieter bleiben niedrig.

Dabei fungieren die Gemeinden als Vermittler zwischen Grundstücksbesitzer und Investoren oder auch Eigennutzer. So können Gemeinden ihren Bewohnern neuen Wohnraum günstig zur Verfügung stellen und profitieren von einer Steigerung der allgemeinen Wohn- und Lebensqualität.

Mehr dazu im Video: Grundstückspacht

2. Baustein: Standardisierte Planung

Ein Plankonzept wurde serienreif gemacht und kann bei jedem Projekt 1:1 umgesetzt werden. Lediglich die Situierung der Parkplätze sowie der Außenanlagen muss auf das jeweilige Grundstück abgestimmt werden. Dies erspart dem Investor wiederum erhebliche Mehrkosten, da eine individuelle Projektentwicklung und -planung entfällt.

Mehr dazu im Video: Standardisierte Planung

3. Baustein: Systematisierte Bauweise

Europas größter Schnittholzproduzent – Stora Enso – produziert in Österreich die einzelnen Wandelemente vor und liefert diese zur Baustelle, wo sie binnen 4 Wochen zusammengesetzt werden. Mit einer Gesamtbauzeit von nur 8-10 Monaten – vom Spatenstich bis zur Übergabe an die Mieter – wird nicht nur Zeit gespart, sondern der Investor erhält damit vorzeitig Mieterträge.

Mehr dazu im Video: Systematisierte Bauweise

Massivholzbau für Nachhaltigkeit

Mit dem Holzbauspezialisten Pointinger Bau aus Grieskirchen setzt das all-in99 Konzept auf ökologische, nachhaltige Wohnbauten in Massivholz-Bauweise. Dank innovativer CLT-Massivholz-Bauweise entsprechen unsere Projekte den höchsten Baukriterien und den neuesten Standards in Sachen Nachhaltigkeit, Innovation und Qualität.

Attraktives Investment für Investoren und Eigennutzer

Viele Gründe sprechen für ein Investment in eine all-in99 Vorsorgewohnung.

Mehr dazu im Video: Das all-in99 Konzept in 60 Sekunden erklärt!

Die ÖKO-Wohnbau als Exklusivpartner übernimmt den Verkauf an Investoren und Eigennutzer.

Kontakt: https://www.oeko-wohnbau.at/