So geht Immobilien-Investment

Bauherrenmodelle auf Baurecht


Bauherrenmodelle sind seit Jahren eine beliebte und erprobte Form des Immobilieninvestments. Als Bauträger, Projektentwickler und Experte in Sachen Baurecht bieten wir mit clever.estate ein Immobilienkonzept, das die steuer- und förderoptimierten Effekte von Bauherrenmodellen mit den Vorteilen des Baurechts verbindet.

Welche Vorteile bringt das Baurecht?
In den letzten Jahren sind die Preise für Grundstücke und sanierungsbedürftige Altimmobilien deutlich gestiegen. Kosten, die den Ertrag für Investoren schmälern. Entwickelt man ein Projekt hingegen auf Baurecht erspart man sich die hohen Anschaffungskosten. In Verbindung mit der Abschreibung des jährlichen Baurechtszins als Ausgabe steigen die Renditen.

So geht Immobilien-Investment

Bauherrenmodelle auf Baurecht


Bauherrenmodelle sind seit Jahren eine beliebte und erprobte Form des Immobilieninvestments. Als Bauträger, Projektentwickler und Experte in Sachen Baurecht bieten wir mit clever.estate ein Immobilienkonzept, das die steuer- und förderoptimierten Effekte von Bauherrenmodellen mit den Vorteilen des Baurechts verbindet.

Welche Vorteile bringt das Baurecht?
In den letzten Jahren sind die Preise für Grundstücke und sanierungsbedürftige Altimmobilien deutlich gestiegen. Kosten, die den Ertrag für Investoren schmälern. Entwickelt man ein Projekt hingegen auf Baurecht erspart man sich die hohen Anschaffungskosten. In Verbindung mit der Abschreibung des jährlichen Baurechtszins als Ausgabe steigen die Renditen.

clever.estate für Investoren

Das Investment

Werden Sie Anteilseigner an einer Immobilie (Baurechtseinlage) und investieren Sie in einen wertbeständigen Sachwert.


Wertgesicherter Ertrag und Inflationsschutz

Die indexierten Mieteinahmen ermöglichen Ihnen ein langfristiges arbeitsfreies und Zusatzeinkommen von dem auch noch Nachfolgegenerationen profitieren.


Persönliche Sicherheit

Ihre Anteile sind durch eine persönliche Grundbucheintragung maximal abgesichert. Die gemeinschaftliche Vermietung sorgt dafür, dass zukünftige Vermietungsrisiken minimiert werden.


Steuervorteile durch Vorsteuerabzug

Als Investor sind Sie auch Bauträger, schlüpfen somit in die Rolle eines Unternehmers und sind daher vorsteuerabzugsberechtigt.


Begünstigte Abschreibungen

Bauherrenmodelle ermöglichen eine beschleunigte Abschreibung der Immobilie (1/15 AfA) sowie eine Sofortabsetzung von Werbungskosten. Bei Bauherrenmodellen auf Baurecht kann zusätzlich der Baurechtszins abgeschrieben werden.


Einkommensunabhängige Förderungen

Je nach Bundesland und der jeweiligen Förderlandschaft gibt es für Projekte die Möglichkeit von Landesförderungen mit Annuitätenzuschüssen.

Das Investment

Werden Sie Anteilseigner an einer Immobilie (Baurechtseinlage) und investieren Sie in einen wertbeständigen Sachwert

Wertgesicherter Ertrag und Inflationsschutz

Die indexierten Mieteinahmen ermöglichen Ihnen ein langfristiges arbeitsfreies und Zusatzeinkommen von dem auch noch Nachfolgegenerationen profitieren.

Persönliche Sicherheit

Ihre Anteile sind durch eine persönliche Grundbucheintragung maximal abgesichert. Die gemeinschaftliche Vermietung sorgt dafür, dass zukünftige Vermietungsrisiken minimiert werden.

Steuervorteile durch Vorsteuerabzug

Als Investor sind Sie auch Bauträger, schlüpfen somit in die Rolle eines Unternehmers und sind daher vorsteuerabzugsberechtigt.

Begünstigte Abschreibungen

Bauherrenmodelle ermöglichen eine beschleunigte Abschreibung der Immobilie (1/15 AfA) sowie eine Sofortabsetzung von Werbungskosten. Bei Bauherrenmodellen auf Baurecht kann zusätzlich der Baurechtszins abgeschrieben werden.

Einkommensunabhängige Förderungen

Je nach Bundesland und der jeweiligen Förderlandschaft gibt es für Projekte die Möglichkeit von Landesförderungen mit Annuitätenzuschüssen.

Aktuelles Investment

Zelkingerstraße 16,Linz

Jetzt investieren!

clever.estate für Liegenschafts-eigentümer

Liegenschaftseigentümer haben mit clever.estate die Möglichkeit, diese von einem professionellem Partner entwickeln und vermarkten zu lassen, ohne diese zu verkaufen.

Verpachten statt verkaufen

Dank des Baurechts bleibt die Immobilie bzw. Liegenschaft in Ihrem Besitz. Die Dauer des Baurechts kann dabei individuell zwischen Bauträger und Liegenschaftseigentümer vereinbart werden – maximale jedoch 99 Jahre. Dafür bekommen Sie einen jährlichen Pachtzins.

Das schöne daran ist, dass Liegenschaftseigentümer keinerlei Aufwand und Arbeit während der Baurechtsdauer haben.

Hier erfahren Sie alles zum Thema Baurecht

  • Was ist Baurecht? Welche Sicherheiten bietet es?
  • Wie hoch ist der Bauzins? Wie wirkt sich das steuerlich aus?
  • Welche rechtlichen Schritte sind erforderlich?
  • Was passiert nach Ablauf des Baurechts?
  • Welche Pflichten und welchen Aufwand hat man mit der Verpachtung?

Ich besitze einen Grund bzw. eine Liegenschaft und möchte diesen auf Baurecht verpachten

Schicken Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.