Projekt Paudorf_Vorsorgehaus

Dass das all-in99 Konzept auch für individuelle Einzelinvestoren ideal ist, zeigt das Ende März fertiggestellte Projekt in Paudorf (Niederösterreich). Dort wurden 15 Mietwohnungen in Massivholzbauweise auf einem Grundstück im Besitz des Benediktinerstiftes Göttweig errichtet.

Mag. Gerhard Grabner, Wirtschaftsdirektor des Stift Göttweig, erzählt im Interview über die Entscheidung und die Hintergründe für das Investment bzw. in ein sogenanntes „Vorsorgehaus“

VIDEO: all-in99 Vorsorgehaus | Stift Göttweig als Einzelinvestor

Vorteile für Kommunen

Die mittlerweile größten Herausforderungen der Immobilienbranche lauten leistbares Wohnen und Nachhaltigkeit. Das all-in99 Konzept bietet für beides eine Lösung – ohne öffentliche Fördermittel und in ökologischer Massivholzbauweise. Das steigert die Attraktivität von Städten und Gemeinden, hilft, die Abwanderung junger Generationen zu vermeiden und fördert den Zuzug neuer Bürger.

Video-Tipp: Das sagen Bürgermeister zu all-in99 (hier geht’s zum Video).